Nutzer empfehlen die natürlich-reinlichen und antibakteriellen Vorzüge von Leinentüchern in Bad und Sauna.

Ob Leinenfrottee, Reinleinen, Halbleinen in unterschiedlicher Zusammensetzung mit Baumwolle oder Bauerndamast, je nach Verwendung und Nutzungseigenschaften, eignen sie sich für eine Vielzahl von Anwendungen.

2-Zonen Massagetuch aus Halbleinen

Dieses Handtuch ist kein gewöhnliches Handtuch, denn: es trocknet nicht nur die Haut, sondern spendet gleichzeitig eine wohltuende Massage. Im Mittelteil des Tuches ist der Leinenanteil besonders hoch, also sehr hart, dies fördert spürbar die Durchblutung und regt die natürliche Regeneration der Haut an. Zum Rand hin nimmt der Baumwollanteil zu und das Tuch ist weicher.

 

Maße

  • 50 x 135 cm

 Farben

  • Streifen Lachs
  • Streifen Moos
  • Streifen Pflaume/Aubergine

Material

Leinenfrottee Halbleinen: 40% Leinen, 60% Baumwolle

Leinenfrottee nimmt die Feuchtigkeit rascher auf, trocknet schnell und wirkt antiallergisch. 



Badetuch, Handtuch & Saunatuch aus Halbleinen

Leinenfrottee nimmt die Feuchtigkeit rascher auf, trocknet schnell und wirkt antiallergisch. 

 

Maße

  • Badetuch ca. 100 x 160 cm
  • Saunatuch ca. 80 x 160 cm
  • Handtuch ca. 55 x 115 cm
  • Waschhandschuh 17 x 22 cm

Farben

  • Grund Natur, Streifen Rohweiss
  • Grund Rohweiss, Streifen Natur

Passend dazu

  • Massagehandschuh 16 x 27 cm, diverse Farben

Material:

Leinenfrottee Halbleinen: 68% Leinen, 32% Baumwolle

Leinenfrottee nimmt die Feuchtigkeit rascher auf, trocknet schnell und wirkt antiallergisch.